Unbehaust

Die Frage ist, ob du dich traust.
Gehst du hinweg, bist du hinfort
Nicht mehr hier und noch nicht dort,
Solang es dauert: unbehaust.

Und dass du ankommst irgendwann,
Das ist - ganz ehrlich - ungewiss.
Solange dauern kann das, bis
Man nicht mehr kann.

Nicht das Wandern ist so schwer,
Das belebt, erfreut sogar:
Du siehst und lernst so viel.

Wenn nur nicht die Heimat wär,
Als Traum davon wie schön es war
An einem Ort: am Ziel.